Jedes Mal, wenn Sie Publisher starten,müssen Sie erst eine neue Publikation Datei öffnen, indem Sie eine Vorlage auswählen.

Sie können entweder eine neue Publikation aus einer Vorlage öffnen, oder Sie klicken auf schließen ((X)-Taste) und verwenden dann die Leere Datei oder Sie klicken auf Datei und dann auf "Öffnen", um eine Publikation die Sie zuvor erstellt haben zu öffnen.

In beiden Fällen zeigt der Publisher eine Publikation und Werkzeuge in den Arbeitsbereich, so dass Sie arbeiten können. Sie können eine Publikation zu Veröffentlichung erstellen, indem Sie Text- oder Grafik Objekte und andere Elemente einfügen.

Wenn die Publikation mehrere Seiten hat, können Sie zwischen den Seiten wechseln, indem Sie die Tasten Ctrl + Bild ↑ und Strg + Bild ↓ drücken.

Der graue Bereich, der auf der Seite angezeigt wird ist der Ablagebereich. Dieser Bereich dient als Ablageraum für jedes Objekt, das Sie aus einer Seite ziehen und es anderswo wiederverwenden.

Publisher Arbeitsbereich

Publisher Arbeitsbereich

Publisher Arbeitsbereich

 

 

 

Mit vertikalen und horizontalen Linealen können Sie Objekte auf einer Seite mit Präzision ausrichten.

Wenn Sie ein Objekt einfügen, erscheint ein bewegender Marker der Ihnen helfen soll sehr präzis die Position des Objektes auszuwählen.


 

 

 

Publisher zeigt standardmäßig folgende fünf Symbolleisten auf dem Bildschirm:

  • Standard: Diese Symbolleiste enthält Schaltflächen zum Speichern und Öffnen von Dateien, Drucken, Kopieren und Einfügen, Rückgängig und Wiederherstellen, und die Vergrößerug von Veröffentlichung.
  • Textfelder verbinden: Diese Symbolleiste, die aktiv wird, wenn Sie ein Textfeld auswählen ermöglicht Ihnen ein Link hinzuzufügen und sich zwischen Textfeldern zu bewegen.
  • Publisher Aufgaben: ein Klick auf die Schaltfläche auf dieser Symbolleiste zeigt den Publisher Aufgabenbereich.
  • Formatierung: Wie der Name schon sagt, in der Symbolleiste Format können Sie die Einstellungen für die Formatierung von Objekten, insbesondere Text vornehmen. Ein Klick auf die erste Schaltfläche in der Symbolleiste werden die Text-Formate angezeigt. In den nächsten Listen und Schaltflächen können Sie die Formatierungs- Einstellungen wie die Schriftart, Attribute und Ausrichtung von Text ect...vornehmen.
  • Objekte: Diese Werkzeugleiste bietet Schaltflächen zum Hinzufügen alle Arten von Inhalten in eine Publikation, einschließlich Textfelder, Tabellen und WordArt, Grafiken, Linien und Formen, und spezielle Inhalte.