Sie können in Word 2007 Dokumente als Webseiten erstellen und speichern.

Diese Features ermöglichen Ihnen, Word-Dokumente auf einer Webseite oder im Intranet (eine Website, die intern einer Organisation ist) zur Verfügung zu stellen.

Word ermöglicht es Ihnen auch mit vorhandenen Web-Seiten zu arbeiten und bietet eine Reihe von Einstellungen um das alles zu kontrollieren.

 

Word-Dokument als Webseite erstellen

Word bietet die Möglichkeit eine große Menge von Web-Seiten zu produzieren, einschließlich der Möglichkeit, Dokumente als Webseiten zu speichern, ein Dokument als Webseite zu sehen, und hat eine Reihe von Optionen, um einzigartige Web-Seiten zu erstellen.

Die Erstellung von einer Webseite in Word besteht aus der Erstellung einer Dokument-Seite wie für jedes andere Dokument, weil sie es als eine Webseite speichern, und dann das Dokument als eine Webseite sehen.  Eine solche Seite kann dann mit einem Browser wie Microsoft Internet Explorer betrachtet werden.

So erstellen Sie eine Webseite:

  1. Wenn Word nicht bereits geöffnet ist, starten Sie es. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, und klicken Sie auf "Neu".
  2. Im Dialogfeld "Neues Dokument", doppelklicken Sie auf "Leeres Dokument".
  3. In der Registerkarte "Ansicht", klicken Sie auf "Web-Layout".
  4. Erstellen Sie Inhalte auf der Seite mit Hilfe von Standard-Word-Techniken, wie z.B.: geben Sie wie gewohnt Ihren Text ein. Verwenden Sie Formatvorlagen und direkte Formatierungen (z. B. fett oder kursiv). Fügen Sie Bilder, ClipArts usw. in Ihr Dokument ein.
  5. Speichern Sie das Dokument als Webseite.

Word-Dokument als Webseite speichern

So speichern Sie ein vorhandenes Word-Dokument als Webseite:

  1. Starten Sie Word, wenn es nicht bereits ausgeführt wird.
  2. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, klicken Sie auf "Öffnen", wählen Sie das vorhandene Dokument, das Sie als Webseite speichern möchten, und klicken Sie dann auf "Öffnen". Das Dokument wird geöffnet.
  3. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche, klicken Sie auf "Speichern unter", und wählen Sie "Andere Formate". Das Dialogfeld "Speichern unter" wird angezeigt.
  4. Wählen Sie den Ordner, in dem Sie die Webseite speichern möchten.
  5. Klicken Sie auf den Dateityp Pfeil nach unten, und wählen Sie das gewünschte Dateiformat aus.
  6. Im Textfeld Dateiname geben Sie den Dateinamen ein. Wenn Sie die . Html-Erweiterung anstatt der . Html-Erweiterung oder die . MHTML statt der .MHT-Erweiterung wollen dann geben Sie die Erweiterung auch ein.
  7. Zur Eingabe oder Änderung des Titels der Seite, klicken Sie auf "Titel ändern", geben Sie den neuen Titel ein, und klicken Sie auf OK.

Geeignetes Webseitenformat auswählen

Word bietet drei HTML Formate zur Auswahl, so dass, bevor Sie eine Datei im HTML-Format speichern, sollten Sie verstehen, wie sich die Formate voneinander unterscheiden und welches Format sich für praktische Zwecke eignet. Sie haben die Möglichkeit die Webseite in einer Datei (.mht, .mhmtl), als Webseite (.htm, .html) oder als Webseite, gefiltert (.htm, .html) zu speichern.

Webseitenformat

Das Webseitenformat erstellt eine HTML-Datei, die den Textinhalt des Dokuments erhält, zusammen mit einem separaten Verzeichnis-Ordner der die Grafiken für das Dokument enthält. Die HTML-Datei macht die Web-Seite kleiner, weil die Seite als Ganzes ein wenig umständlich verteilt wird, weil man den Grafik-Ordner verteilen muss. Der Ordner wird erstellt und der Name der Datei wird automatisch der Webseite zugewiesen. Zum Beispiel hat eine Webseite einen Namen Produkte.htm wird die Datei namens Produkte_datei. verwendet. Dateien in dem Webseitenformat benutzen die .Htm und .Html Dateierweiterungen.

Die Webseite in einem MHTML Datei-Format erzeugt eine Web-Archiv-Datei, die alle erforderlichen Informationen für die Webseite  enthält: den gesamten Text, den Inhalt und die Grafiken. Verwenden Sie die Webseite in diesen Datei-Format, um Dateien, die sich leicht verteilen, erstellen zu können. Dateien in der Webseite in einem Datei-Format verwenden.MHT und .MHTML Dateierweiterungen.

Die Webseite, gefiltert erstellt eine HTML-Format-Datei, die den Textinhalt des Dokuments enthält, zusammen mit einem separaten Ordner, dass automatisch die Grafiken für das Dokument enthalten. Allerdings entfernt dieses Format Office-spezifische Tags aus dem Dokument.  Das Entfernen dieser Tags verringert die Größe der Datei, aber die Datei verwendet Gegenstände wie Dokument-Eigenschaften und Visual Basic für Applikationen (VBA)-Code, so dass dieses Format nicht nützlich für komplexe Dokumente ist (bringt sie zurück in Word und bearbeitet). Dateien in der Webseite, gefiltert verwenden die .Htm und .Html Datei-Erweiterungen.

Konfigurieren der Weboptionen in Word

Word bietet eine Reihe von Optionen und Einstellungen, die Ihnen ermöglichen Webseiten mit Word zu erstellen.

Bevor Sie anfangen eine Webseite in Word zu erstellen, müssen Sie die Web-Option in Word ändern. Diese Optionen steuern die Erstellung der Webseite in Word. Sobald Sie die Optionen, die Sie für Webseiten angegeben haben, brauchen Sie wahrscheinlich die nicht mehr zu ändern. Wenn Sie die Optionen für eine bestimmte Datei ändern wollen, können Sie das auch tun, wenn Sie die Datei als eine Webseite speichern.

Web-Optionen ändern

Um die Webseite-Optionen zu konfigurieren, öffnen Sie erst die Web-Dialogfeld Optionen:

  1. Klicken Sie auf die Office-Schaltfläche und dann auf Word-Optionen. Die Word-Optionen werden angezeigt.
    Word-Optionen öffnen

    Word-Optionen öffnen

  2. Klicken Sie auf Erweitert in der linken Spalte, scrollen Sie nach unten, um den unteren Rand der Seite zu sehen, und dann klicken Sie auf Web-Optionen. Der Web-Dialogfeld Fenster erscheint.
    Weboptionen öffnen

    Weboptionen öffnen

  3. Wählen Sie die gewünschten Optionen aus, klicken Sie auf OK um das Dialogfeld Word-Optionen Fenster zu schließen.
    Weboptionen-Fenster

    Weboptionen-Fenster

Haben Sie es geschafft ?

Ich hoffe das ich Ihnen helfen konnte. Weitere Tipps und Tricks nehme ich gerne in den Kommentaren entgegen.