Wie kann man in Outlook Kalender die Kalenderwoche anzeigen lassen?

In vielen Unternehmen werden wichtige Termine nicht anhand eines Datums, sondern einer Kalenderwoche festgelegt. Der folgende Artikel zeigt, wie das bei Outlook funktioniert und was es dabei zu beachten gilt.

Kalenderwoche anzeigen: So gelingt das bei Outlook!

Viele Menschen sind ein wenig verwirrt, wenn Sie einen Termin in einer bestimmten Kalenderwoche und eben nicht zu einem festen Datum erhalten. Denn sie haben bislang zumeist nur mit genauen Angaben gearbeitet. Wer Outlook nutzt, kommt dabei mit den Standardeinstellungen nicht weiter. Denn in dem integrierten Kalender sind die Wochen zunächst einmal nicht durchnummeriert.

Outlook Kalenderwoche anzeigen lassen: so finden Sie die versteckte Funktion!

Wenn Sie den Kalender in Outlook betrachten, erkennen Sie schnell, dass die Kalenderwochen standardmäßig nicht angezeigt werden. Denn die Funktion ist ein wenig versteckt. So können Sie das Programm mit den folgenden Tipps so konfigurieren, dass Sie keinen weiteren Kalender zur Hand nehmen müssen.

  • Klicken Sie zunächst den Menüpunkt „Datei“ und dann „Optionen“ an.
Optionen
  • Anschließend sollte sich ein Fenster öffnen, in dem Sie viele Konfigurationen vornehmen können. Wählen Sie als nächstes den Reiter „Kalender“ und dann Aktivieren bzw. deaktivieren Sie unter Anzeigeoptionen das Kontrollkästchen bei „Wochennummern in der Monatsansicht und im Datumsnavigator anzeigen„. Darüber hinaus können Sie nun noch einige weitere Einstellungen vornehmen. So haben Sie die Möglichkeit die Standardkalenderfarbe zu bestimmen. Zudem legen Sie fest, ab wann die Zählung beginnen soll.
Wochennummern anzeigen
  • Anschließend bestätigen Sie die Einstellungen, indem Sie ganz unten am rechten Bildschirmrand auf den Button OK klicken. Kontrollieren Sie nun, ob die Wochen in Ihrem Outlook-Kalender angezeigt werden, indem Sie diesen aufrufen!
Kalender mit Wochen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.