Durch bedingte Formatierung können Sie auf einfache Weise interessante Zellen oder Zellbereiche markieren, ungewöhnliche Werte hervorheben und Daten durch Verwendung von Datenbalken, Farbskalen und Symbolsätzen besser sichtbar machen.

Durch bedingte Formate wird die Darstellung eines Zellbereichs auf der Grundlage von Bedingungen (oder Kriterien) geändert.

Wenn die Bedingung erfüllt ist, wird der Zellbereich auf der Grundlage dieser Bedingung formatiert, wenn die Bedingung nicht erfüllt ist, wird der Zellbereich nicht formatiert.

Bedingte Formatierung

Um bedingte Formatierung zu verwenden klicken Sie:

  • auf die Registerkarte Start und in der Gruppe Formatvorlagen klicken Sie auf "Bedingte Formatierung".
    Bedingte Formatierung

    Bedingte Formatierung

  • Formatierungsmöglichkeiten:
    Formatierungsmöglickeiten

    Formatierungsmöglickeiten

 

Einfache Formatierung

Um eine Zelle oder Spalte zu formatieren wählen Sie einen Zellbereich aus, oder stellen Sie sicher, dass sich die aktive Zelle in einer Tabelle befindet.

Einfache Formatierung

Einfache Formatierung

Klicken Sie dann auf bedingte Formatierung und wählen Sie aus ob Sie die Zelle mit einer Farbe oder Symbol formatieren wollen. Somit ist die Zelle formatiert.

Auch wenn Sie den Inhalt in der Zelle löschen, löschen Sie zwar den Inhalt mit der Farbe aber wenn Sie dann wieder was in die formatierte Zelle eingeben wird die Farbe mit der Sie die formatiert haben wieder angezeigt.

Bedingte Formatierung mit Farben

Bedingte Formatierung mit Farben

 

Achten Sie drauf dass nur Zahlen mit der einfachen Formatierung formatiert werden können und keine Texte.

 

 

 

Erweiterte Formatierungen

Sie haben auch die Möglichkeit erweiterte Formatierungen mit neuen Regeln vorzunehmen. Sie können Texte, Buchstaben, Zahlen usw. formatieren.

Zum Beispiel können Sie den Buchstaben "U" mit der Farbe Grün hervorheben durch erstellen einer neuen Regel. Wenn Sie dann in eine Zelle den Buchstaben "U" eintragen wird es automatisch mit der Grünen Farbe hervorgehoben.

Neue Regel erstellen

Um eine neue Regel zu erstellen klicken Sie in der Menüleiste auf StartBedingte Formatierung Regeln verwalten. Das Fenster "Manager für Regeln zur bedingten Formatierung" wird geöffnet.

  • Klicken Sie auf "Neue Regel" um eine neue Regel zu erstellen.
    Neue Regel

    Neue Regel

  • Klicken Sie auf "Nur Zellen formatieren, die enthalten" und nehmen Sie wie auf folgenden Bild gezeigt die Einstellungen vor. Wenn Sie auf "Formatieren" klicken, haben Sie die Möglichkeit eine Farbe auszuwählen. Ich habe die Farbe Grünausgewählt.
    Zelle formatieren

    Zelle formatieren

  • Nun können Sie die übernommene Formatierung sehen. Sie müssen nur noch den Bereich auswählen in dem die Regel angewendet wird. Klicken Sie auf  um den Bereich auszuwählen.
    Formatierungsbereich auswählen

    Formatierungsbereich auswählen

  • Klicken Sie auf  um die ganze Excel-Tabelle zu markieren und dann klicken Sie wieder auf  um die Markierung zu übernehmen.
    Zellen markieren

    Zellen markieren

  • Klicken Sie dann auf "Übernehmen" und dann auf "OK".
    Formatierung übernehmen

    Formatierung übernehmen

Hervorgehobene Zellen

Hervorgehobene Zellen

 

 

Nun haben Sie eine Regel erstellt. Versuchen Sie jetzt ob die Regel funktioniert.

Geben Sie in irgendeiner Zelle den Buchstaben "U" ein. Wenn Sie alles richtig gemacht haben, wird jedes Mal das eingegebene "U" grün hervorgehoben.

 

 

 

 

Konnten Sie was neues lernen ?

Weitere Tipps und Tricks nehme ich gerne in den Kommentaren entgegen.