Das Sortieren und Filtern von Listen bietet verschiedene Ansichten Ihrer Daten. Wenn Sie sortieren, ordnen Sie Ihre Daten in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge. Die Bedeutung dieser Begriffe hängt von der Art der Daten, die sortiert werden.

Wenn Sie Kundendaten durch das Datum in aufsteigender Reihenfolge angeordnet sortieren lassen, werden die frühesten Aufzeichnungen zuerst angezeigt; absteigende Reihenfolge zeigt die neuesten Einträge zuerst. Wenn Sie nach Kundennamen sortieren, werden die Namen in aufsteigender Reihenfolge (A bis Z) oder absteigend (Z bis A) angezeigt.

Wenn Sie numerische Daten in aufsteigender Reihenfolge sortieren, werden die Zahlen von der niedrigsten Zahl auf die höchste sortiert. Die absteigende Reihenfolge sortiert die Zahlen von der höchsten bis zur niedrigsten Zahl. Wenn Sie eine Liste sortieren, können Sie Daten leicht feststellen, Daten gruppieren und sie sinnvoll für andere präsentieren.

Filterung funktioniert wie ein Sieb, durch das Sie Ihre Daten eingeben und es werden nur Daten, die Ihren
Kriterien entsprechen angezeigt. In einer Kundenbefragung, zum Beispiel, können Sie festlegen, dass nur Kunden, die in einem bestimmten Staat oder Stadt leben angezeigt werden.

Alles über Sortieren und Filtern in Excel, lesen Sie hier.