©Minerva Studio / Shutterstock

©Minerva Studio / Shutterstock

Diese praktischen Office-Apps benötigen Sie für Ihr mobiles Büro

Für Menschen, die viel geschäftlich auf Dienstreisen unterwegs sind und daher nicht immer im Büro vor Ort sein können, gibt es mittlerweile eine ganze Reihe bedienfreundlicher Office-Apps, mit denen sie im Berufsalltag unkompliziert und effektiv von Tablet und Smartphone aus arbeiten können – sei es zum Schreiben von Texten, zum Vorbereiten von Präsentationen, oder sogar für mobiles Drucken. Wir geben Ihnen einen Überblick, mit welchen praktischen Programmen Sie sich im Handumdrehen Ihr eigenes, mobiles Büro einrichten.

 

Office-Pakete für mobile Business-User

Möchten Sie Ihr Mobilgerät gerne als mobile Schaltzentrale im Berufsalltag nutzen, dann müssen Sie sich die passenden Apps zunächst aus Ihrem jeweiligen AppStore herunterladen. Zwar sind Smartphones und Tablets ab Werk bereits mit einigen Grund-Funktionen wie

  • Browser-
  • Mail- und
  • Notiz-App

ausgerüstet. Programme, die für ein mobiles Büro und effizientes Arbeiten von unterwegs aus unerlässlich sind, fehlen allerdings noch komplett.

Da Tablet- und Smartphone-User in den PlayStores der Mobilgeräte von einer regelrechten Flut an Office-Apps überhäuft werden, gilt es für sie, darin erst einmal den Überblick zu behalten:

  • Es gibt kostenlose Office-Apps wie iA Writer oder JotterPad, die sich ganz auf das Verfassen von Texten konzentrieren. Beide Anwendungen sind übersichtlich gestaltet und sie verzichten auf endlose Formatierungsoptionen. Damit sind sie die richtige Wahl für User, die auf der Suche nach einer kostenlosen App mit einer sauberen und einfachen Schreibumgebung sind.
  • Wer es etwas umfangreicher mag, für den lässt die OfficeSuite Pro keine Wünsche offen. Wenn man alle Funktionen des praktischen Office-Pakets für Mobilgeräte uneingeschränkt nutzen möchte, kostet die App zwar ein paar Euro, jedoch lassen sich damit nicht nur aufwendige Textdokumente, sondern auch Tabellenkalkulationen erstellen.
  • Noch komfortabler lässt es sich mit Microsoft Office Mobile Zwar sind die beliebten Office-Programme von Microsoft für Smartphone und Tablet etwas kostspieliger, jedoch profitieren Business-Anwender von den bewährten Anwendungen wie Word, PowerPoint und Excel in einem praktischen Paket. Um die mobile Version uneingeschränkt nutzen zu können, müssen Anwender allerdings ein Office365-Abo abschließen.

Kostenlose Office-Programme können zwar durchaus eine praktische Option für Ihr mobiles Büro  sein, sollten Ihre Kunden aber beispielsweise überwiegend mit Microsoft Office arbeiten, dann ist es auf jeden Fall ratsam, sich Gedanken über die Anschaffung eines Office365 Abos zu machen.

 

Apps für mobiles Drucken

©Andrey Popov / Shutterstock

©Andrey Popov / Shutterstock

Mittlerweile gibt es viele praktische Apps für iOS, Android oder das Windows Phone, die die fehlende Druckfunktion bei Smartphones und Tablets ersetzen. Der Hersteller Brother bietet ebenfalls für so gut wie jede Plattform eine Druck- und sogar eine Scan-Software an. Um von Ihrem Mobilgerät aus drucken zu können, benötigen Sie zunächst einen Netzwerkdrucker mit eingebautem WLAN und eine App, die mit Ihrem jeweiligen Druckermodell kompatibel ist. Sehen Sie sich dafür in Ihrem PlayStore um. In den App-Beschreibung können Sie nachlesen, welche App für Ihren Drucker infrage kommt.

Oftmals ist mobiles Drucken von Textdateien oder anderen  Dokumenten aber auch möglich, wenn diese zuvor in einen Speicherdienst wie Sky Drive, iCloud, Google Drive oder Google Cloud Print hochgeladen und gespeichert wurden. Damit das Drucken von unterwegs aus jederzeit reibungslos funktioniert, müssen Sie zu guter Letzt nur noch darauf achten, dass die Tintenpatronen bzw. Toner Ihres heimischen Druckers immer voll sind. Sollte das nicht der Fall sein, können Sie bei diesem Anbieter Druckerpatronen zu günstigen Preisen online bestellen. In Zukunft liegen Ihre Dokumente dann bereits fertig ausgedruckt im Ausgabefach Ihres Druckers, wenn Sie von Ihrer Dienstreise nach Hause zurückkehren.

 

Weitere nützliche Anwendungen

Außer einem guten Office-Paket benötigen Sie einige weitere nützliche Programme, damit Sie von unterwegs aus effektiv arbeiten können:

  • Browser: Für das mobile Büro unerlässlich ist selbstverständlich ein stabiler Browser, wie zum Beispiel Internet Explorer, Firefox, Safari oder Chrome.
  • Kommunikations-Tools: Unter anderem Outlook, Skype, Thunderbird, Apple Mail, Hangouts, HipChat sowie andere Anwendungen.
  • Cloud-Speicher: Zum Beispiel Dropbox, One Drive, OneNote, Evernote, oder andere Programme.

Business-Anwender, die unterwegs überwiegend an Ihrem Tablet arbeiten, sollten sich außerdem überlegen, ob sie sich nicht noch arbeitserleichterndes Hardware-Zubehör zulegen, wie zum Beispiel eine Bluetooth-Tastatur. Die virtuelle Tastatur, die ein Tablet bei Bedarf auf dem Bildschirm einblendet, ist für größere Arbeiten auf dem Tablet nicht unbedingt die beste Wahl.



Gesponserte Artikel