Alle Daten, die in Outlook vorhanden sind wie z.B. E-Mail Nachrichten, Namen und Adressen, Termine und Kontakte sind in einer PST-Datei auf Ihrem Rechner gespeichert.

Das finden dieser Datei auf Ihrem Computer erfordert manchmal die Dienste von Sherlock Holmes. Die Datei wird nicht in einem Standard-Standort aufbewahrt.

Die alles entscheidende .Pst-Datei ist tief versteckt in Ihrem Computer, aber Sie müssen es finden. Sie müssen wissen, wo diese Datei ist, so dass Sie es wieder auf eine CD, Flash-Laufwerk oder ein anderes Backup-Medium speichern können. Drauf sind die Kunden und die Namen von Verwandten und Angehörigen gespeichert wie auch die E-Mail-Nachrichten. Es wäre eine Schande, dieses Zeug zu verlieren.

Microsoft Outlook speichert automatisch Nachrichten, Kontakte, Termine, Aufgaben, Notizen und Journaleinträge in eine der beiden folgenden Standorten:

  • In persönlicher Ablage, auch bekannt als .Pst-Datei auf Ihrer Festplatte.
  • In Postfach auf dem sich der Server befindet. Ihr Postfach wird sich auf einem Server befinden, wenn Sie Outlook mit Microsoft Exchange Server verwenden.

Pst-Datei finden

Hier ist ein schneller Weg, um die .Pst-Datei auf Ihrem Computer zu finden:

  • Auf der Registerkarte "Datei", wählen Sie Datendateiverwaltung. Die Kontoeinstellungen-Informationen werden geöffnet.
    Dateiverwaltung

    Dateiverwaltung

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "Datendateien". Nun können Sie die .Pst-Datei sehen.
    Schritt 2 und 3

    Schritt 2 und 3

  • Wählen Sie Ihre .Pst-Datei und klicken Sie auf die Schaltfläche "Ordner öffnen".
  • Windows Explorer öffnet den Ordner, und Sie sehen wo die .Pst-Datei gespeichert ist.
    Schritt 4

    Schritt 4

.Pst-Datei sichern

 

Sie können eine Sicherungskopie Ihrer .Pst-Datei zum Wiederherstellen oder Verschieben erstellen. Wenn Sie einen Hardware-Ausfall haben, Daten unerwartet verlieren, müssen Daten von einem Computer auf einen anderen Computer übertragen werden.

Sie können die Sicherungskopie Ihrer Outlook-Daten wiederherstellen, wenn die Original .Pst-Datei beschädigt ist oder verloren geht.

 

 

 .Pst-Datei sichern:

  1. Schließen Sie Outlook.
    Schritt 1 und 2

    Schritt 1 und 2

  2. Da Sie jetzt wissen wo sich die .Pst-Datei befindet, suchen Sie den Ordner.
  3. Klicken Sie mit den rechten Mausklick auf die .Pst-Datei und klicken Sie anschließend auf Kopieren.
    Schritt 3 und 4

    Schritt 3 und 4

  4. Nun können Sie die .Pst-Datei auf beliebige Stelle einfügen (rechter Mausklick-Einfügen).