Eine Tabelle enthält redundante Daten. In EDV versteht man darunter Daten die überflüssig oder unnötig sind bzw. mehrfach vorkommen.

 

 

Relative Zellenbezüge

Das Kopieren von Formeln und Funktionen in Excel ist sehr praktisch, besonders wenn in Tabellen immer wieder gleiche Formel benötigt wird. Die Zeitersparnis ist enorm!

Allerdings muss der Unterschied zwischen relativen und absoluten Bezügen beachtet werden.

Relative Zellenbezüge ändern sich, wenn eine Formel kopiert wird.

 

Beispiel für Relative Zellenbezüge

So wurde beispielsweise in der folgenden Tabelle die Formel der Zelle D4 in die Zellen darunter kopiert.

Relative Zellenbezüge

Relative Zellenbezüge

Excel passte automatisch die Zahlenbezeichnungen (Zellenbezüge) an, und zwar relativ zu Zellenposition. Die Zahlenbezeichnungen haben sich zeilenweise verändert.

Ein weiteres Beispiel für Relative Zellenbezüge

Verändern Sie mal die Tabelle so dass die Gebühr je Brief nur noch einmal in der Tabelle erscheint und gestalten Sie die Tabelle gleichzeitig noch übersichtlicher.

Beispiel 2

Beispiel 2

Versuchen Sie jetzt die Portokosten zu ermitteln. Geben Sie in die Zelle C6 die Formel =B6*D3.

Wenn Sie die Formel in der Zelle C6 eingegeben haben, ziehen Sie die Formel in die restlichen Zellen. Sehen Sie den Unterschied? Nur in einer Zelle (Zelle C6) ist das Ergebnis angezeigt worden.

Beispiel 2

Beispiel 2

Um eine Formel zu verfolgen klicken Sie in der Registerkarte Formel auf "Formelüberwachung" und dann auf "Spur zur Vorgänger".

Formel verfolgen

Formel verfolgen

Nun können Sie sehen wieso nur in einer Zelle (Zelle C6) das Ergebnis angezeigt wurde, und in den restlichen nicht. Verfolgen Sie kurz die Formel.

Beim Kopieren ändert Excel die Zellenbezüge relativ zur Zellenposition. Das bedeutet, dass z.B. aus der Formel =B6*D3 die Formel =B7*D4 wird, dann =B8*D5 usw. Weil die Zelle D4 und Zelle D5 keine Werte enthalten, kommt es zu dem in der Tabelle angezeigten Ergebnis.

Wie kann man das ändern? Wie können wir das machen das Excel immer auf die Zelle D3 zugreift und nur die Anzahl der Sendungen ändert? Es ist ganz einfach, versuchen wir es mal mit absoluten Zellenbezug.

Absolute Zellenbezüge

Um eine Zellenadresse von einer relativen in eine absolute zu ändern, muss sowohl vor dem Spaltenbuchstaben als auch vor der Zeilennummer ein Dollarzeichen $ eingegeben werden, z.B. $D$3.

Die absolute Zellenadressierung wird auch erreicht, wenn Sie beispielsweise die Zelle D3 anklicken und die Funktionstaste F4 drücken. Dadurch fügt Excel die Dollarzeichen automatisch ein.

Absolute Zellenbezüge ändern sich beim Kopieren einer Formel nicht sie bleiben konstant.

Geben Sie in die Zelle C6 die Formel =B6*$D$3 ein. Kopieren Sie durch ziehen die Formel in die restlichen Zellen.

Formeleingabe

Formeleingabe

Verfolgen Sie die Formel. Die Ergebnisse werden jetzt in allen Zellen angezeigt.

Absolute Zellenbezüge

Absolute Zellenbezüge

 

Konnten Sie was Neues lernen?

Weitere Tipps und Tricks nehme ich gerne in den Kommentaren entgegen.