Warum verschwinden die Buchstaben beim Schreiben?

Standardmäßig ist die Überschreiben-Funktion eigentlich in Word deaktiviert. Sollte das nicht der Fall sein, reicht schon das versehentliche Drücken der [Einfg]-Taste und die Texteingabe funktioniert nicht mehr wie gewohnt. Wenn die Buchstaben beim Schreiben verschwinden, dann haben Sie den Überschreibmodus aktiviert oder Sie haben die [Einfg]-Taste mehrmals gedrückt.

Überschreibmodus ein- und ausschalten

  • Klicken Sie auf der Registerkarte „Datei“ und wählen Sie anschließend die „Optionen“ aus.
  • In dem Dialogfeld „Word-Optionen“ klicken Sie auf „Erweitert“.
Überschreibmodus ein- und ausschalten
  • Entfernen Sie den Haken bei „Einfg-Taste zum Steuern des Überschreibmodus verwenden„. Bestätigen Sie Ihre Einstellung, indem Sie auf „OK“ klicken.

Möchten Sie die Überschreiben-Funktion wieder aktivieren, gehen Sie den gleichen Weg und setzen dann den entsprechenden Haken. Möchten Sie, dass die Funktion dauerhaft aktiviert ist, setzen Sie einen zweiten Haken bei „Überschreibmodus verwenden„.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.