Wenn Sie ein Briefkopf gestalten möchten, haben Sie die Möglichkeit, die Angaben ohne viel „Schnörkel“ einfach im oberen Drittel des Briefes zu platzieren, oder Sie möchten dem Empfänger etwas bieten und gestaltetn den Briefkopf grafisch. Hier können Sie sich so richtig austoben, Sie können Vorlagen verwenden, Ihr eigenes Logo mit verwenden, ja sogar Fotos können Sie mit einfügen.

Jedoch sollten Sie darauf achten, dass der Briefkopf nicht das Wichtigste an einem Brief ist, er sollte also nicht zu aufdringlich oder zu groß sein. Wenn also der Empfänger den Brief in der Hand hält, ist es von Vorteil, wenn er durch einen kurzen Blick auf den Briefkopf sieht, wer der Absender ist.

Ihr individueller Briefkopf ist etwas Besonderes, und er spart Ihnen, einmal erstellt, beim nächsten Mal viel Tipparbeit.

DIN-Normen

Sie können Sich Ihren Briefkopf mit jeder modernen Textverarbeitung erstellen.

Damit Ihr DIN-A4 Brief der (Langformat mit Sichtfenster) Norm entspricht, sollten Sie einige Maße beachten:

  • stellen Sie den linken Rand auf 2,5 cm und den rechten auf 2cm
  • richten Sie am linken Rand 5,2 cm von oben ein Adressfeld ein. Verwenden Sie dazu ein Textfeld in der Größe von 4cm Höhe und 8 cm Breite.
  • platzieren Sie oberhalb des Adressfeldes Ihre Anschrift in kleiner Schrift.
  • gestalten Sie den Briefkopf als Kopfzeile im oberen Bereich von etwa 4,5 cm Höhe. Hier können Ihr Name, Ihre Anschrift, Tel.- und Faxnummern, sowie Ihre E-Mailadresse Platz finden. Evtl. auch die Bankverbindung oder ein Firmenlogo.
  • der Bereich zwischen Adressfeld und rechtem Rand eignet sich ebenfalls für die Aufnahme von Bankverbindung oder Firmenlogo.
  • 9,75 cm von oben ist eine Infozeile in voller Breite angebracht.
  • eine Fußzeile am unteren Rand kann ebenfalls die Bankverbindung oder einen Werbeslogan beinhalten

Briefkopf erstellen und gestalten

Da es sich bei Briefen in der heutigen Zeit meistens um “Offizielle” Dokumente handelt, ist es natürlich sinnvoll, die komplette Anschrift im privaten und Abteilung + Position + Firmenlogo zusätzlich im beruflichen Bereich anzuwenden.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, diesen Briefkopf zu gestalten.

  • Öffnen Sie Word.
  • In der Registerkarte Einfügen klicken Sie auf “Kopfzeile”. Fügen Sie eine gewünschte Kopfzeile ein.
  • Jetzt können Sie beginnen, die Kopfzeile zu befüllen.
  • Wenn die erstellte Kopfzeile nur auf der ersten Seite zu sehen sein soll, setzen Sie bitte den Haken bei “Erste Seite anders”.
  • Nachdem Sie die Kopfzeile nach Ihren Vorstellungen befüllt haben, können Sie jetzt die Adressdaten, Betreff, Anrede und Datum vorsetzen. (Dieses ausgefüllte Format können Sie dann als Vorlage abspeichern).

Beispiele für die Briefkopfgestaltung:

Briefkopf

Briefkopf

Briefkopf

Briefkopf

 
Briefkopf (Privat)

Briefkopf (Privat)

 
Briefkopf

Briefkopf

Wie Sie Clipart oder Grafik in die Briefvorlage einfügen, sehen Sie hier.

Ihre Briefkopf Gestaltungsmöglichkeiten!

Weitere Briefkopf Gestaltungsmöglichkeiten nehme ich gerne in den Kommentaren entgegen.