Die Rechtschreib- und Grammatikprüfung ermöglicht es Ihnen, alle Rechtschreib- und Grammatikfehler in Ihrem Dokument zu suchen und zu korrigieren. Schon bei der Texteingabe, unterstreicht Word automatisch die Wörter, die Grammatik- oder Rechtschreibfehler erhalten. Sie können die Textfehler einen nach dem anderen korrigieren oder Sie verwenden die Word Rechtschreib- und Grammatikprüfung.

Rechtschreib- und Grammatikprüfung

  • Klicken Sie auf die Registerkarte "Überprüfen".

    Registerkarte Überprüfen

    Registerkarte Überprüfen

  • In der Gruppe "Rechtschreibung" klicken Sie auf "Rechtschreibung und Grammatik".

Wort sucht automatisch den ersten Rechtschreib-  oder Grammatikfehler aus und das Fenster Rechtschreibung wird geöffnet. Wenn Ihr Dokument keine Fehler enthält, erscheint dieses Fenster nicht.

  • Word gibt automatisch Korrektur Vorschläge für das falsch geschriebene Word. Klicken Sie auf den Vorschlag, den Sie verwenden wollen und anschließend auf "Ändern".

    Fenster Rechtschreibprüfung

    Fenster Rechtschreibprüfung

Sie können auf "Ignorieren" oder "alle ignorieren" klicken, um das ausgewählte Wort oder den Ausdruck unverändert zu lassen. Wort wählt dann automatisch die folgende Rechtschreib- oder Grammatikfehler aus.

Wenn die Rechtschreib- und Grammatikprüfung beendet ist, öffnet Word automatisch ein Fenster mit den Hinweis "Rechtschreib- und Grammatikprüfung ist abgeschlossen".

Rechtschreib-und Grammatikprüfung abgeschlossen

Rechtschreib- und Grammatikprüfung abgeschlossen