Sie kennen bestimmt die vielen Vorteile von Links in Internet. Im Internet, wenn Sie auf einen Link klicken, gelangen Sie zu einer neuen Web-Seite mit weiteren Links.

Wie mit den meisten Office Programmen können Sie auch mit Excel Verknüpfungen erstellen. Diese Links können im gleichen Arbeitsblatt oder in einer Arbeitsmappe erstellt werden. Sie können auch ein Dokument von einem anderen Office Programm verlinken oder sogar eine Webseite einfügen.

Anstelle die Daten aus einer anderen Anwendung in Excel zu ziehen, kann ein Link, den Sie von einem Arbeitsblatt zu einem verwandten Dokument verlinken per Mausklick geöffnet werden. Sie können Links direkt zu einem Diagramm oder einer PivotTable auf dem Arbeitsblatt erstellen. Sie können auch ein Excel- Arbeitsblatt direkt mit Word-Dokument verlinken.

Hyperlink zu einer Datei erstellen

  1. Klicken Sie auf die Zelle, in den Sie den Link erstellen möchten.
    Schritt 1

    Schritt 1

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen".
    Schritt 2 und 3

    Hyperlink Einfügen

  3. Klicken Sie auf "Hyperlink". Das Hyperlink-Fenster wird angezeigt.
  4. Klicken Sie bei "Link zu:" auf "Datei oder Webseite".
    Schritte 4 bis 7

    Schritte 4 bis 7

  5. Bei "Text anzeigen als:" geben Sie den gewünschten Link Namen.
  6. Bei "Suche in:" suchen Sie den Ordner in dem sich die Datei die Sie verlinken wollen befindet.
  7. Wenn Sie die Datei gefunden haben, klicken Sie auf OK.
  8. Der Zellinhalt erscheint als Link. Sie können Ihre Maus ohne zu klicken über den Link bewegen, um den Namen der verlinkten Datei zu sehen.
    Schritt 8 und 9

    Schritt 8 und 9

  9. Mit Doppelklick auf den Link können Sie den Link öffnen.

Hyperlink zu einer Webseite erstellen

  1. Klicken Sie auf die Zelle, in den Sie den Link erstellen möchten.
    Schritt 1

    Schritt 1

  2. Klicken Sie auf die Registerkarte "Einfügen".
    Schritt 2 und 3

    Schritt 2 und 3

  3. Klicken Sie auf "Hyperlink". Das Hyperlink-Fenster wird angezeigt.
  4. Klicken Sie bei "Link zu:" auf  "Datei oder Webseite".
    Schritte 4 bis 7

    Schritte 4 bis 7

  5. Bei "Text anzeigen als:" geben Sie den gewünschten Link namen.
  6. In "Adress-Feld" geben Sie die gewünschte Webadresse ein oder suchen Sie sich eine Seite bei "Besuchte Webseiten" aus.
  7. Klicken Sie auf OK.
  8. Der Zellinhalt erscheint als Link.
    Schritt 8 und 9

    Schritt 8 und 9

  9. Mit Doppelklick auf den Link können Sie den Link öffnen.